News: Die ProSwastika Allianz verurteilt den Anti-Swastika-Tweet von Sarah Silverman
(Kategorie: Pressemitteilungen)
Eintrag von Upendra
Montag 20 März 2017 - 18:39:31

LAS VEGAS, 20. März 2017 - Upendra Singh, Raelistischer Guide und Vorsitzender der ProSwastika Allianz, erklärte heute, dass die Gruppe die Verunglimpfung der Swastika durch die Entertainerin Sarah Silverman verurteilt. Wie Singh sagte, ist die Swastika ein Symbol, das „weltweit von Millionen verehrt wird“.

Singh erklärte, dass Sputnik News zufolge, Silverman folgende Nachricht am 12. Februar twitterte:
„Ich war auf dem Weg, mir einen Kaffee zu holen, da sah ich all dies auf einem Bürgersteig in der Stadt, in der ich bin. Ist das ein Versuch mit Swastikas? Haben Neo-Nazis kein Google?“

“Später, nach ihrem Kommentar, erkannte Silverman, dass das, was sie gesehen hatte, Baumarken waren”, sagte Singh. „Aber sie hat sich nicht dafür entschuldigt, dass sie das Swastika-Symbol mit Hass in Verbindung brachte.“

Er führte aus, das sich die überwiegende Mehrheit der Menschen im Westen der früheren, positiven Bedeutung des Symbols, Harmonie und Wohlwollen, nicht bewusst sind, und es nur mit Hitler und der NSDAP assoziieren.

“Hitler hat das Ansehen der Swastika dadurch beschmutzt, dass er es ungerechterweise für seine eigenen bösen Zwecke benutzte”, erklärte Singh. „Während Silvermans vielseitiges Talent, was das Ansprechen anderer sozialer Fragen und Tabus angeht, bewundernswert ist, ist es klar, dass sie die wahre Bedeutung dieses friedvollen Symbols weiterhin nicht wahrnimmt. Es ist seit Tausenden von Jahren ein religiöses und traditionelles Emblem von Frieden und Wohlbefinden. Bevor die Nazis es benutzten, war es niemals antiseminitsch oder hassenswert.

Swastikas aus der Zeit vor 1930 finden sich in jüdischen Synagogen und anderen religiösen Gebäuden, sowie auf kulturellen Artefakten auf der ganzen Welt. Die Swastika zu schänden ist eine abscheuliche Beleidigung für eine Milliarde Hindus und 500 Millionen Buddhisten, die dieses Symbol verehren. Die Swastika ist tatsächlich ein Symbol für Einigung und nicht für hasserfüllte Teilung, denn es hat nur positive Bedeutungen in vielen Kulturen auf der ganzen Welt.“



Diese News sind von Pro-Swastika
( http://de.proswastika.org/news.php?extend.753 )