Die Swastika in Deutschland – Teil 3

Donnerstag 12 September 2013 - 20:14:29
Marcel Hoffmann, Leiter der Rael-Bewegung in Deutschland, tourte an 3 Tagen durch 6 deutsche Städte und zeigte stolz verschiedene Swastikas auf seinem "Ganzkörperanzug".
Das obige Bild ist aus der Stadt Mainz, in der alles begann.

Danach war er in Frankfurt:


Wo ein Team von Polizisten sich aber gelassen zeigte, nachdem sie sie sich untereinander sagten "damit hat er Recht".


Am nächsten Tag war die erste Station Köln:

Danach kam Düsseldorf:


Am letzten Tag war Hamburg die erste Station:

Und Bremen die letzte Stadt:


Langsam aber sicher respektieren die deutschen Strafverfolgungsbehörden unser Recht, ein Symbol zu rehabilitieren, das seit Tausenden von Jahren Milliarden von Menschen so teuer ist!
Druckerfreundlich