USA: Orcutt Ranch

Freitag 03 Mai 2013 - 15:35:25
Die Orcutt Ranch befindet sich im San Fernando Valley, CA 91304, am 23600 Roscoe Blvd und wurde etwa 1926 fertiggestellt.


Ein Schild wurde am Eingangstor angebracht um die Besucher über die vielen Swastikas in Kenntnis zu setzen, welche sich hier befinden:
"Warum gibt es an diesem historischen Haus Swastikas?

Das Symbol am Wohnhaus der Orcutt Ranch ist die Swastika der amerikanischen Ureinwohner, und sie ist ein integraler Bestandteil der Dekorationszielsetzung des Wohnsitzes, wie man an den Fenster- und Türstürzen, an der Bepflanzung des Außenhofes und am Eisengeländer der Veranda sehen kann. Die Swastika ist eines der ältesten bekannten grafischen Symbole, das sogar vor dem alten ägyptischen Anch (Henkelkreuz) datiert. Das englische Wort Swastika kommt vom Sanskrit „Svastika“, was so viel bedeutet wie „Wohlbefinden“, „gutes Schicksal“ und „Glück.“ Dieses Symbol wurde auf jedem Kontinent vorgefunden und befindet sich auf ethnischen Gegenständen und folkloristischer Kunst fast jeder Kultur. In der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts kam die Swastika und ihre positive Verbindung in den Vereinigten Staaten oft vor, besonders im amerikanischen Südwesten, auf Etiketten und Banderolen von Zigarren, auf Obstkisten und Unternehmensemblemen, und sogar auf Pokerchips.
Während des Ersten Weltkriegs befand sich auf der Schulterklappe des 45. Infanterieregiments der USA eine orange Swastika auf rotem Untergrund. Die Swastika war ein gängiges Symbol, welches in den von Indianern in Handarbeit gefertigten Decken, Schmuck und Kunsthandwerk vorkam, die von den einheimischen amerikanischen Kunsthandwerkern oft an Bahnhöfen oder Fred-Harvey-Häusern entlang der Eisenbahnlinie Atchinon, Topeka und Santa Fe verkauft wurde.

Das Symbol an der Orcutt-Residenz stammt aus der Zeit vor der Adoption der Swastika durch die NSDAP (Nazis) während der zwanziger Jahre und seiner Übernahme als Bestandteil der Nationalflagge von Nazi-Deutschland 1935, was die Bedeutung des alten Symbols verfälschte – eine Erinnerung an das menschliche Böse. Die Swastika wurde verbunden mit den Greueltaten, die von den Nazis während des Holocaust, der systematischen Ermordung von sechs Millionen Juden und weiteren Millionen während des Zweiten Weltkriegs begangen wurden, und sie wird bis zum heutigen Tag weiterhin als ein Symbol der Einschüchterung und des Hasses in der ganzen Welt benutzt.

Im Bauplan der Orcutt Ranch ist die Einbeziehung der Swastika der amerikanischen Indianer eine der vielen Referenzen an die folkloristische Kunst und Multi-Kultur des amerikanischen Süd-Westens. Weitere Symbole, die sich hier befinden, repräsentieren die ausgeprägten, unterschiedlichen Kulturen des frühen Kaliforniens: Die Struktur der Ziegelwände und ihr mediterraner Entwurf, der um einen Innenhof und einen Springbrunnen angelegt ist, dem spanischen Dach und dem Keramik-Relief, welches das Äußere des Hauses verziert. Das ornamentierte Schmiedeeisen und das handgearbeitete Holzwerk, und bunte, glänzende Fliesen-Verkleidungen, die häusliche Szenen von Kulturen der amerikanischen Indianer, Mexikaner und Spanier aufgreifen, und die Vielfalt der Gartenstatuen: Alles gliedert sich in ein vollständiges architektonisches Kunstwerk ein. Dieses aufwendig entworfene Haus stellte für die Eigentümer, ihre Familie und die vielen Gästen eine Periode des frühen Kaliforniens nach."


Es befinden sich Swastikas über allen Türen und Fenstern Richtung Innenhof.



Rückseite der Residenz.



Innenhof



Terrasse, Eisenverzierung.
Druckerfreundlich